Playlisten

Wozu brauch ich Playlisten? Ganz einfach, weil mit Musik vieles leichter geht im Leben.

Die richtige Musik macht den Unterschied!

Musik ist etwas wundervolles und mächtiges. Denn mit Musik lässt sich unsere Stimmung wunderbar verändern oder untermalen. Unser Lieblingslied versetzt uns sofort in einen glücklichen Zustand oder ruft ganz bestimmte Erinnerungen hervor. 

Sind wir traurig oder nachdenklich und wollen ganz tief in uns hineinspüren, können wir dank ruhiger und langsamer Musik einen noch besseren Zugang zu uns selbst finden. 

So ist Musik ein wundervolles Werkzeug, um zu motivieren, zu entspannen oder zu träumen. 

Hier findest du meine ganz persönlichen Playlist, und solltest du noch ein tolles Lied kennen das fehlt, dann schreib mir das gerne in unserer BlickNachInnen-Gruppe oder im Chat.

Deine Aufräum-Motivationen

Diese Playlist ist während einer meiner Ordnungschallenges entstanden. Die Teilnehmer haben ihre Songs geteilt, die sie in Schwung bringen und die sie während dem Aufräumen am liebsten hören. So entstand eine motivierende und mitreißende Sammlung.

MeinSein-Weihnachtsklänge

Eine Zusammenstellung von Songs, die meine Familie und ich am liebsten in der Weihnachtszeit hören. Zwar sind nicht alle Lieder typisch weihnachtlich und besinnlich, doch gerade in dieser Zeit der Liebe darf gehört werden, was einem gefällt. 

Erwachsene - Musik die AufräumT 😉

Aufräumen, ausmisten, loslassen, putzen: mit der passenden Musik geht manches leichter. Das gilt auch für diese Songwriter, denn in ihren Liedern haben sie so einiges zu dem Thema zu sagen. Hör doch einfach mal rein.

Kinder - MusiK die Aufräumt 😉

Zeige deinen Kindern, dass Aufräumen Spaß macht und gehe mit gutem Beispiel voran. Wenn du dabei die richtigen Lieder laufen lässt, werden die Kleinen bald wie von selbst ihre Sachen wegräumen.

Weitere Inhalte

Diese INhalte könnten dein Interesse wecken

Wohlfühlplatz

Selbstwert-Affirmationen