Wohlfühlplatz

Ein Platz zum Wohlfühlen, ein kleiner, aber feiner Ort zum Auftanken, ein Seelenstreichler, nur für dich.

DEIN WOHLFÜHLPLATZ ist wie der Stein im Wasser ...

Oder der Startschuß in dein aufgeräumtes Leben! Versprochen, wenn du einen kleinen Ort in deiner Wohnung so schön herrichten kannst, dann schaffst du das auch mit weiteren Zimmern oder Ecken in deinem Daheim. Stück für Stück kehrt so Ordnung bei dir ein. Dein Wohlfühlplatz ist wie der Stein, der ins Wasser geworfen wird und dann seine Wellen schlägt.

DEIN WOHLFÜHLPLATZ ist dein erster Beweis, dass du es dir schön machen und Ordnung halten kannst. Hüte diesen so wichtigen Ort und sperre ihn gedanklich mit einem rot-weißen Absperrband ab. Damit weder du noch einer deiner Mitbewohner an diesem Ort jemals wieder etwas unachtsam abstellt.

In unserer BlickNachInnen-Ordnungsgruppe erinnere ich immer wieder an den Wohlfühlplatz. Magst du uns dort vielleicht deinen neu geschaffenen Wohlfühlplatz zeigen? Ich würde mich sehr darüber freuen.

Beispiele

Gestalte Deinen Wohlfühlplatz

Lass deine Ordnungsparty starten! 

Richte dir einen Platz zum Entspannen und Wohlfühlen ein.

Anleitung:

Ordnung entsteht in kleinen Schritten. Fang mit etwas an, dass dir Spaß macht und Freude bereitet. Wie dem Wohlfühlplatz.

Der Wohlfühlplatz ist dein ganz persönlicher Ort in deiner Wohnung, der dir zeigt, wie schön es bei dir aussehen kann. Es ist der Ort, wo als erstes Ordnung entsteht. Von dort aus breitet sich die positive Energie und die Ordnung langsam auf deine ganze Wohnung und auf dein restliches Leben aus.
Der Wohlfühlplatz kann eine Ecke mit Blumen sein, ein Tischchen mit Kerzen, ein besonders bequemer Sessel oder auch nur ein Regalbrett. Räum den gewählten Ort frei und dekoriere ihn nach Herzenslust. Schmücke ihn mit frischen Blumen, mit Kerzen, einer Obstschale oder zünde Räucherstäbchen an.
Nachdem du deinen persönlichen Wohlfühlplatz gefunden und dekoriert hast, ist es wichtig, dass du dich um ihn kümmerst und ihn pflegst. Damit du dich immer wohlfühlst, wenn du ihn betrachtest oder Zeit in ihm verbringst.

Diese Übung wird dich unterstützen bei:
  • Der Schaffung von Ordnung in deiner Wohnung, weil sie vom Wohlfühlplatz aus überschwappt auf den Rest deines Daheims
  • Aufladen deiner Batterien, wenn du Ruhe brauchst
  • Der Stärkung deiner inneren Ausgeglichenheit, denn der Ort wird zu deinem persönlichen Anker
  • Tanken neuer Kräfte, weil du dich dort besonders wohl und geschützt fühlst
Für wenn ist diese Übung:
  • Für alle, die sich endlich in ihrem Zuhause wohlfühlen wollen
  • Für alle, die nicht wissen, wie und wo sie mit Ordnung schaffen beginnen sollen
  • Für alle, die sich einen Startschuss in ein aufgeräumtes Leben wünschen
  • Für alle, die sich einen Ort zum Zurückziehen und Kräfte Tanken gönnen wollen

Weitere Inhalte

Diese INhalte könnten dein Interesse wecken

Ordnungsgruppe

Teile deinen Wohlfühlplatz in unserer BlickNachInnen-Ordnungs-Gruppe

Hier im Mitgliederbereich von Blicknachinnen wird Austausch ganz groß geschrieben. Das ist die Plattform, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, Tipps an andere weiterzugeben und sich gegenseitig zu motivieren und unterstützen.

Zur BlickNachInnen-Ordnungsgruppe

Tausche dich unter Gleichgesinnten aus!
Zur Gruppe

Platz schaffen

Platz SCHAFFEN IN DEINEM ZUHAUSE

Ich stelle immer wieder fest, dass es viel leichter fällt, sich von Dingen zu trennen, wenn man sie für einen guten Zweck weiterverschenkt. So macht man anderen eine Freude, anstatt sie einfach in den Müll zu werfen. Das Verschenken einem selbst Spaß und motiviert richtig zum Loslassen. Und im Sinne der Nachhaltigkeit ist es auch gut für unser Gewissen;-)

Platz SCHAFFEN IN DEINEM ZUHAUSE

Hier findest du hilfreiche Tipps wie du die Dinge mit gutem Gewissen aus dem Haus bringst.
zum Bereich